Artikel löschen
 

Pflastereinbau, Kompaktlehrgang in Theorie

Ihr Nutzen:

Meisterpunkte
Das Seminar bringt Sie auf den neuesten Stand der Technik. Sie erweitern Ihre Kenntnisse bei der Planung und Ausschreibung. Auf die Probleme in der Praxis wird eingegangen. Die Grundregeln und Fallbeispiele (Fachgerechte Ausführung und Schadenfälle) dienen Ihnen dazu, Fehlerquellen selbst zu erkennen und die Ausführungsqualität zu erhöhen.

Zielgruppe Architekten, Bauingenieure, Bauleiter, Bautechniker, Fach- und Führungskräfte, Meister, Poliere, Sachverständige, Unternehmer, Vorarbeiter, Werkpoliere
Ort
Komzet Bau Bühl
Siemensstr. 4, 77815 Bühl
Datum Di, 26.02.2019, 08:30-16:00 Uhr
Anmeldung bis 12.02.2019
Referenten Dipl.-Ing. (FH) Franz-Josef Knobling
Ihre Investition Mitglied: 352 € USt. frei
Mitglied - ESF 30% : 246,4 € USt. frei
Mitglied - ESF 50% : 176 € USt. frei
Nichtmitglied: 440 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 30% : 308 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 50% : 220 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.
Förderung

ESF Förderung



Seminarveranstalter Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH
Siemensstraße 4
77815 Bühl
Ansprechpartner Norbert Kuri
Telefon: 07223 9339-48
E-Mail:

Pflastereinbau, Kompaktlehrgang in Theorie

  • ZTV Pflaster, TL Pflaster, VOB Teil C - DIN 18318
  • Sonderbauweisen:
    • gebundene Pflasterdecken, großformatige Pflasterdecken und Beläge, versickerungsfähige Pflasterbeläge
  • Anforderungen, Bauprodukte
  • Bauweisen, Ausführungen und Prüfungen 
  • Unterbau, Verdichtung des Unterbaus, Hinweise zur Ausführung
  • Qualitätssicherung durch richtige umfangreiche Leistungsbeschreibung
  • Schadenspotenzial
    • bei Ausschreibung und Ausführung, Qualitätssicherung zur Schadensvermeidung
  • Schadensfälle
    • Ursachen von Schadensfällen, Zerfallen von Betonpflastersteinen, Ausblühungen, Farbabweichungen, Fleckenbildung auf Beton-, Klinker- und Natursteinen, Unebenheiten bei Pflasterdecken,
  • Bauüberwachung - Dokumentation
  • Abnahme, mit erweiterten Prüfkriterien zur Sicherstellung dauerhaft haltbarer Pflasterungen
  • Arbeitsvorbereitung

 

Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme:

  • Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von 8 Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

Meisterhaft Punkte
Technik

Meisterpunkte

Pflastereinbau, Kompaktlehrgang in Theorie

Anstehende Termine