Artikel löschen
 

Qualitätssicherung im Asphaltstraßenbau

Ihr Nutzen:

Meisterpunkte
Einführung in die wesentlichen Technischen Regelwerke für die Herstellung, Lieferung und den Einbau von Asphaltschichten im Straßenbau. Das Seminar erläutert unter besonderer Berücksichtigung der Baustellenrelevanz, die Aspekte der Qualitätssicherung im Asphaltstraßenbau.

Zielgruppe Bauleiter, Meister, Poliere
Ort
BZBau Sigmaringen
In der Au 14, 72488 Sigmaringen
Datum Do, 07.02.2019, 09:00-16:30 Uhr
Anmeldung bis 01.02.2019
Anmeldung bis spätestens zwei Wochen vor Lehrgangsbeginn
Referenten Wilhelm Maurer
Ihre Investition Mitglied: 260 € USt. frei
Mitglied - ESF 30% : 182 € USt. frei
Mitglied - ESF 50% : 130 € USt. frei
Nichtmitglied: 325 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 30% : 227,5 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 50% : 162,5 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen.
Förderung

ESF Förderung



Qualitätssicherung im Asphaltstraßenbau

  • ZTV Asphalt-StB 07/13, TL Asphalt-StB 07/13
  • Bedenkenanmeldung bei ungenügender Leistungsbeschreibung
  • Fremd- und Eigenüberwachung der Baumaßnahme in Bezug auf geltende technische Vorschriften
  • Vorgehensweise in Schadensfällen
  • Bearbeitung von Mängelanzeigen bei Abnahmeverhandlungen
  • Erfahrungsaustausch auch in Bezug auf Rechtsprechungen

Meisterhaft Punkte
Technik

Meisterpunkte

Qualitätssicherung im Asphaltstraßenbau

Anstehende Termine