Artikel löschen
 

Bediener von Hubarbeitsbühnen

Ihr Nutzen:

Die Ausbildung zum Hubarbeitsbühnenbediener vermittelt die Kenntnisse und Fertigkeiten zum sicheren Führen und Bedienen von Hubarbeitsbühnen, gem. dem Ausbildungsgrundsatz und den Regelwerken: BGG 966 / DGUG 500, BGR 500 / DGUV R 100-500

Zielgruppe gewerbliche Mitarbeiter
Ort
BZBau Mannheim
Waldpforte 31-37, 68305 Mannheim
Datum Mi, 27.02.2019, 08:30-16:30 Uhr
Gemäß der BGR 500/GUV-R500 darf der Unternehmer mit dem
selbstständigen Bedienen von Hubarbeitsbühnen nur Personen beauftragen die:
1) das 18. Lebensjahr vollendet haben und körperlich, geistig und charakterlich geeignet sind,
2) in der Bedienung der Hubarbeitsbühne unterwiesen sind und
3) ihre Befähigung dem Unternehmer nachgewiesen haben.

Weitere Information:
Wir bitten um das Mitbringen der PSA (Persönliche Schutz Ausrüstung) Helm, Handschuhe, Sicherheitsschuhe

Weitere Termine beim BZBau Mannheim anfragen unter
Tel.: 0621 / 762690
Anmeldung bis 20.02.2019
Ihre Investition Mitglied: 190 € USt. frei
Mitglied - ESF 30% : 133 € USt. frei
Mitglied - ESF 50% : 95 € USt. frei
Nichtmitglied: 240 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 30% : 168 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 50% : 120 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen.
Förderung

ESF Förderung



Bediener von Hubarbeitsbühnen

Theoretische Ausbildung:

  • Rechtliche Grundlagen und Regeln der Technik
  • Aufbau, Funktion und Einsatzmöglichkeit verschiedener Bauarten
  • Übernahme, Transport, und Aufstellung / Inbetriebnahme der Maschine
  • Arbeiten mit der Maschine
  • Unfallgeschehen

Praktische Ausbildung

  • Einweisung an der Hubarbeitsbühne
  • Sicht und Funktionsprüfung (täglich)
  • Standsicherheit
  • Übungen zur Steuerungsfunktionen und Funktion des Notablasses

Abschlussprüfung

Bediener von Hubarbeitsbühnen

Anstehende Termine