Artikel löschen
 

2-tägiger Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde Asbest

nach TRGS 519 Anlage 4C

Ihr Nutzen:

Meisterpunkte
Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten an asbesthaltigen Produkten dürfen nur von Fachbetrieben durchgeführt werden, die sachkundige Personen gemäß TRGS 519 beschäftigen. Der Lehrgang vermittelt die Kenntnisse für Arbeiten an Asbestzementprodukten und Arbeiten geringen Umfangs an schwachgebundenen Asbestprodukten. Der Lehrgang schließt mit der schriftlichen Prüfung gemäß TRGS 519 Anlage 4C.

Zielgruppe Unternehmer, Führungskräfte, Facharbeiter für Sanierung
Teilnehmervoraussetzungen

Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache in Wort und Schrift sind notwendig.

Ort
Externe Räume
Datum Do-Fr, 07.11-08.11.2019, 09:00-17:00 Uhr
ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg wurde bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.

Anmeldung bis 30.10.2019
Referenten Martin Rastetter
Dietrich Rieder
Ihre Investition Mitglied: 440 € USt. frei
Mitglied - ESF 30% : 308 € USt. frei
Mitglied - ESF 50% : 220 € USt. frei
Nichtmitglied: 510 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 30% : 357 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 50% : 255 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.
Förderung

ESF Förderung



Seminarveranstalter Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH
Siemensstraße 4
77815 Bühl
Ansprechpartner Norbert Kuri
Telefon: 07223 9339-48
E-Mail:

2-tägiger Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde Asbest

Für den Umgang mit Asbest bei Abbruch-, Sanierungs- oder Instandhaltungsarbeiten sowie bei (Zwischen-) Lagerung und Abfallentsorgung enthalten die Technischen Regeln für Gefahrstoffe (TRGS) besondere Schutzmaßnahmen. Die TRGS 519 fordert einen sachkundigen Aufsichtsführer oder einen sachkundigen Stellvertreter auf der Baustelle.

 

  • Verwendung und Eigenschaften von Asbest
  • Vorschriften und Regelungen
  • Personelle Anforderungen
  • Vorbereitende Maßnahmen: Gefährdungsbeurteilung – Arbeitsplan – Betriebsanweisung und Unterweisung – arbeitsmedizinische Vorsorge – Mitteilung der Arbeiten
  • Baustelleneinrichtung / Arbeitsgeräte / PSA
  • Abbrucharbeiten an Asbestzementprodukten / Instandhaltungsarbeiten
  • Arbeiten geringen Umfangs an schwach gebundenen Asbestprodukten
  • BGI 664 – Verfahren geringer Exposition
  • Abfallbeseitigung

Meisterhaft Punkte
Arbeitssicherheit

Meisterpunkte

2-tägiger Lehrgang zum Erwerb der Sachkunde Asbest

Anstehende Termine

Weitere Termine

Termin Di-Mi, 10.03-11.03.2020, 09:00-17:00 Uhr Zum Seminar
Ort Komzet Bau Bühl , Siemensstr. 4 , 77815 Bühl
Seminarnummer B20.1.29