Artikel löschen
 

Sicherheits- u. Gesundheitsschutzkoordinator Modul 1: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse (SIGEKO) neu

Ihr Nutzen:

Meisterpunkte
Betriebliche Koordinatoren für Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz müssen über Kenntnisse im Arbeitsschutz auf Baustellen verfügen. Denn durch ständig wechselnde Arbeitsbedingungen und weil Mitarbeiter mehrerer Firmen zugleich beschäftigt sind, lauern auf Baustellen zahlreiche Gefahren. In diesem Seminar erhalten Sie einen Überblick über die möglichen Gefährdungen der einzelnen Baugewerke. Anhand von Praxisbeispielen werden Ihnen die geeigneten Baustelleneinrichtungen und notwendige Schutzmaßnahmen vorgestellt. Es werden alle wesentlichen arbeitsschutzfachlichen Kenntnisse, die in der Anlage B zur RAB 30 festgelegt sind, vermittelt. Dieser Lehrgang ist Voraussetzung für die Schulung zum Sicherheits- und Gesundheitsschutz-Koordinator (Sigeko).

Zielgruppe Architekten, Bauingenieure, Bautechniker, Meister, Sachverständige
Ort
Komzet Bau Bühl
Siemensstr. 4, 77815 Bühl
Datum Do-Fr, 21.11-22.11.2019, 09:00-16:20 Uhr
Do-Fr, 05.12-06.12.2019, 09:00-16:20 Uhr
Die arbeitsschutzfachlichen Kenntnisse
gem. Anlage B zur RAB 30 sind
Voraussetzung für das Seminar:
SIGEKO gem. Anlage C zur RAB 30

Für Bauingenieure, Meister, Techniker und Architekten mit mind. 2 Jahren Erfahrung in der Planung und in der Ausführung von Baumaßnahmen.

ESF-Fördermittel des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg wurden bewilligt. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht.
Anmeldung bis 11.11.2019
Referenten erfahrene Schulungsreferenten
Ihre Investition Mitglied: 950 € USt. frei
Mitglied - ESF 30% : 665 € USt. frei
Mitglied - ESF 50% : 475 € USt. frei
Nichtmitglied: 1080 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 30% : 756 € USt. frei
Nichtmitglied - ESF 50% : 540 € USt. frei
inkl. Seminarunterlagen, Tagungsgetränke.
Förderung

ESF Förderung



Seminarveranstalter Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH
Siemensstraße 4
77815 Bühl
Ansprechpartner Norbert Kuri
Telefon: 07223 9339-48
E-Mail:

Sicherheits- u. Gesundheitsschutzkoordinator Modul 1: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse (SIGEKO)

  • Arbeitsschutzrecht und Arbeitsschutzsystem
  • Einrichtung der Ersten Hilfe
  • Maßnahmen zur Sicherheit bei Erd- und Tiefbauarbeiten
  • Gefährdung durch Absturz
  • Sicherer Einsatz von Gerüsten, Leitern, fahrbaren Arbeitsbühnen und Hubarbeitsbühnen
  • Gefährdung durch Elektrizität
  • Sicherer Einsatz von Maschinen und Geräten
  • Schutzmaßnahmen bei Lärm und Vibration
  • Gefährdungen durch Gefahrstoffe
  • Betrieblicher Brand- und Explosionsschutz
  • Maßnahmen zur Sicherheit bei Montagearbeiten
  • Maßnahmen zur Sicherheit bei Abbruch- und Sanierungsarbeiten
  • Persönliche Schutzausrüstung
  • Organisation des sicheren Personen- und Fahrzeugverkehrs auf der Baustelle
  • Tagesunterkünfte, Waschräume, Toiletten und sonstige Einrichtungen
  • Arbeitszeitregelungen
  • Prüfung

Bei bestandener Prüfung erhalten Sie ein Zertifikat als Nachweis für die arbeitsschutzfachlichen Kenntnisse entsprechend der BaustelleV und RAB 30.

 

Anerkennung als Fortbildungsmaßnahme:

Diese Veranstaltung wird von der Architektenkammer Baden-Württemberg als Fort-/Weiterbildung mit einem Umfang von  32  Unterrichtsstunden für Mitglieder (nicht Architekten/Stadtplaner im Praktikum) anerkannt.

 

 

Meisterhaft Punkte
Arbeitssicherheit

Meisterpunkte

Sicherheits- u. Gesundheitsschutzkoordinator Modul 1: Arbeitsschutzfachliche Kenntnisse (SIGEKO)

Anstehende Termine