contentmaker/standard/editor.tpl | standard

Fördermöglichkeiten

ESF-Fachkursprogramm 2014-2020

Mit der Unterstützung des Ministeriums für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden- Württemberg können Sie Fördergelder für Ihre Weiterbildung erhalten. Die Förderung erfolgt auf Basis des operationellen Programms „Chancen fördern“ des Europäischen Sozialfonds (ESF) in Baden- Württemberg.

Alle Veranstalter in diesem Seminarkalender sind zugelassener Weiterbildungsträger beim Europäischen Sozialfond. Dadurch haben Sie die Möglichkeit, die Förderung für ausgewählte Fachkurse zu erhalten.

  • Was wird bezuschusst?

Fachkurse sind überbetriebliche Weiterbildungslehrgänge zur beruflichen Anpassungsfortbildung. Sie dienen dem Erwerb, dem Erhalt oder der Erweiterung von beruflichen Kenntnissen, Fertigkeiten, Fähigkeiten und Kompetenzen.

  • Wer wird bezuschusst?

Mit der Fachkursförderung können Beschäftigte, Unternehmer, Existenzgründer, Gründungswillige sowie Wiedereinsteiger in den Beruf, deren Beschäftigungs- oder Wohnort in Baden-Württemberg liegt, gefördert werden. Nicht gefördert werden Beschäftigte von Bund, Ländern und kommunalen Gebietskörperschaften.

  • Wie wird bezuschusst?

Eine Förderung von 30% des Nettopreises kann von jedem beantragt werden, für Kurse die eine Förderung nach dem ESF-Fachkursprogramm zulassen. Gefördert mit bis zu 50% des Seminarpreises werden Teilnehmer, die mindestens das 50. Lebensjahr bereits erreicht haben. Mit bis zu 70% der Gebühren werden Teilnehmer gefördert, die keine anerkannte Berufsausbildung und auch kein abgeschlossenes Studium haben.

  • Was benötigen wir von Ihnen?

Von Ihnen benötigen wir eine Seminaranmeldung zum ausgewählten Kurs sowie den ausgefüllten Teilnahmefragebogen und die Zielgruppenabfrage des ESF. Diese Unterlagen erhalten Sie von uns. Ein Rechtsanspruch auf einen Zuschuss besteht nicht. Die Förderungen sind beantragt, jedoch bei Drucklegung noch nicht bewilligt.

Bildungsprämie (ESF-Förderung des Bundes)

Geringes Einkommen? Interessierte, die ein zu versteuerndes Einkommen von bis zu 20.000 € bzw. 40.000 € in Lebensgemeinschaften haben, weisen wir ausdrücklich darauf hin, dass über das Förderprogramm "Bildungsprämie", www.bildungspraemie.info ggf. eine finanziell attraktivere Förderung angeboten wird.

Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg

Das Berufsförderungswerk der Südbadischen Bauwirtschaft GmbH und die Berufsfördergesellschaft der Württembergischen Bauwirtschaft MBH sind als Bildungseinrichtung nach § 10 Absatz 3 Bildungszeitgesetz Baden-Württemberg (BzG BW) anerkannt.

contentmaker/standard/image.tpl | standard