Zum Hauptinhalt springen

Bildungszentrum Geradstetten

Kompetenzzentrum für Verkehrswegebau und Baugerätetechnik

Im wahrscheinlich größten deutschen Bildungszentrum für Baumaschinentechnik stehen den Kursteilnehmern in der Aus-, Fort- und Weiterbildung mehrere Hallen und zwei große Freigelände zur Verfügung. Eine überdachte Baugerätehalle ermöglicht praxisnahe Schulungen bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. 

Der umfangreiche Fahrzeugpark bietet die neuesten Maschinen unterschiedlicher Hersteller. Der sichere und wirtschaftliche Umgang mit Baumaschinen steht bei den Schulungen in den Berufen Baugeräteführer und Straßenbauer im Vordergrund. In den Wintermonaten finden regelmäßig Lehrgänge in der Aufstiegsfortbildung und in der Betoninstandsetzung statt. 

Das Bildungszentrum Bau Geradstetten befindet sich vor den Toren der Metropolregion Stuttgart, inmitten der Weingärten des Remstals. Die optimale S-Bahn-Anbindung an die Stadt und den Flughafen macht den Standort auch für Inhouse-Veranstaltungen und Produktpräsentationen attraktiv.

Bildungszentrum Bau Geradstetten

Oberer Wasen 4
73630 Remshalden
Tel.: 07151 9742-0
Fax: 07151 9742-42
bz.geradstetten@bauwirtschaft-bw.de
Google Maps

Ansprechpartner

Dewi Evans

Leiter Bildungszentrum

C.Eng., MICE, MBA
Tel.: 07151 9742-33
Fax: 07151 9742-42
evans@bauwirtschaft-bw.de

 

Elke Heubach

Sekretariat Ausbildung
Tel.: 07151 9742-38
Fax: 07151 9742-42
heubach@bauwirtschaft-bw.de

Monika Heinrich

Sekretariat Ausbildung
Tel.: 07151 9742-10
Fax: 07151 9742-42
heinrich@bauwirtschaft-bw.de

Patrick Rochhausen

Sekretariat Fort- und Weiterbildung
Tel.: 07151 9742-37
Fax: 07151 9742-42
rochhausen@bauwirtschaft-bw.de

Eleftheria Kasnaki

Sekretariat Fort- und Weiterbildung
Tel.: 07151 9742-36
Fax: 07151 9742-42
kasnaki@bauwirtschaft-bw.de

Thomas Kraljic

Stellvertretender Leiter des Ausbildungszentrums
Ausbildungsleiter Holz-, Schalungs- und Gerüstbau, Betontechnologie

Zimmerermeister
kraljic@bauwirtschaft-bw.de

Kai-Uwe Müller

Ausbildungsleiter Tief- und Straßenbau
Staatl. geprüfter Bautechniker, Straßenbaumeister
mueller@bauwirtschaft-bw.de

​​​​​​​Giuseppe Cassara

Ausbildungsleiter Tief- und Straßenbau
Geprüfter Polier im Tiefbau
cassara@bauwirtschaft-bw.de

Stephan Okonkowski

Ausbildungsleiter Tief- und Straßenbau
Straßenbaumeister
okonkowski@bauwirtschaft-bw.de

Michael Heim

Ausbildungsleiter Tief- und Straßenbau
Straßenbaumeister und Betriebswirt des Handwerks
heim@bauwirtschaft-bw.de

Timo Raach

Ausbildungsleiter Baumaschinentechnik
raach@bauwirtschaft-bw.de

Rainer Schif

Ausbildungsleiter Baumaschinen
Baumaschinenmechanikermeister
schif@bauwirtschaft-bw.de

Bernd Zeyher

Ausbildungsleiter Baumaschinen
Baumaschinenmechanikermeister
zeyher@bauwirtschaft-bw.de

Guido Steiner

Ausbildungsleiter Hochbau
Maurermeister
steiner@bauwirtschaft-bw.de

Thomas Schmidt

Ausbildungsleiter Hochbau
schmidt@bauwirtschaft-bw.de

Klaus-Peter Scheuer

Ausbildungsleiter Schalungs- und Gerüstbau, Betontechnologie, Tief- und Straßenbau/Baumaschinen 
Maurermeister
scheuer@bauwirtschaft-bw.de

Klaus-Dieter Drensek

Leitung Jugendwohnen
Tel.: 07151 9742-33, 34
drensek@bauwirtschaft-bw.de

Iris Imhof

Leitung Hauswirtschaft
Tel.: 07151 9742-35, 33
imhof@bauwirtschaft-bw.de

Ausbildungsinformationen – Werkhallen

Der Schwerpunkt der Ausbildung im BZ Geradstetten liegt im Bereich Tief- und Straßenbau. Jedes Jahr besuchen etwa 300 Straßenbauer- und 180 Baugeräteführer-Auszubildende das Bildungszentrum. Für die Straßenbauer stehen Freiflächen wie auch Hallenflächen und modernste Hilfsmittel zur Verfügung. Die Baugeräteführer werden neben dem Übungsgelände auch in zwei Werkhallen und sogar auf einem Baggersimulator ausgebildet.

Einblicke
Gut aufgehoben im Gästehaus

Während ihres Aufenthaltes im Bildungszentrum können Auszubildende in einem direkt angeschlossenen Gästehaus wohnen. Dort sind sie in gemütlich eingerichteten Zimmern untergebracht. Gegessen wird gemeinsam in der Kantine. Für Freizeitaktivitäten stehen den jungen Menschen außerdem verschiedene Freizeiträume (Fitnessstudio, Sportplatz, PC-Raum mit Internetanschluss, etc.) zur Verfügung. Betreut werden sie dabei von pädagogisch erfahrenen Mitarbeitern. Für Teilnehmer der überbetrieblichen Ausbildung, die im Internat wohnen, sind Übernachtung, Verpflegung (Frühstück, Mittag- und Abendessen) sowie sozialpädagogische Begleitung kostenfrei.